Geschäftsstelle:

Haus der Begegnung
Tunnelstraße 27
76646 Bruchsal

Fon: 07251 9819870
Fax: 07251 9819879

E-Mail

 

Herzlich willkommen!

Seit der Gründung des Vereins im Jahr 1999 setzen wir uns im Landkreis Karlsruhe Nord für die Belange von Kindern, Jugendlichen, Eltern und Tageseltern ein.

Mit unserer Internetseite möchten wir Ihnen einen Überblick über unsere aktuellen Tätigkeitsgebiete geben:

Unter dem Menüpunkt Kindertagespflege erhalten Sie als Eltern, interessierte oder bereits aktive Tagespflegepersonen, als Gemeinde oder Unternehmen Einblick in die flexiblen und individuellen Möglichkeiten der Kindertagespflege.

Die Kinderkrippe Farbenfroh stellt sich unter dem Menüpunkt Kinderbetreuung vor. Zudem finden Sie Informationen zu den vielfältigen, vom Tageselternverein organisierten Betreuungsangeboten für Kinder.

Ein weiteres Aufgabengebiet des Tageselternvereins sind die Integrationsprojekte. Unter diesem Menüpunkt bekommen Sie Auskünfte über verschiedene Projekte des Tageselternvereins.

Viel Spaß beim Erkunden!

Ihr Tageselternverein Bruchsal Landkreis Karlsruhe Nord e.V.

Wir sind Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband, im Landesverband Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V. und im Bundesverband für Kindertagespflege.

 
 

Geplante Kürzung in der VWV werden nicht tatenlos hingenommen(PDF, 656.15 kB)

Das Kultusministerium plant Kürzungen von fast 25% der finanziellen Mittel für die Qualifizierung und Fortbildung von Tagespflegepersonen in Baden-Württemberg. Die beiden Verbände, Landesverband der Kindertagespflege Baden-Württemberg e.V. und der Paritätische Wohlfahrtsverband Baden-Württemberg, fordern das Land auf, die Kindertagespflege in die Qualitätsentwicklung einzubeziehen und ihre eigenständige Rolle zu stärken, so wie es im Koalitionsvertrag festgeschrieben ist.

 
 

Pressemitteilung Landesverband(PDF, 486.76 kB)

Seit einem Jahr verhandelt der Landesverband Kindertagesflege Baden-Württemberg e.V. stellvertretend für die Tagespflegepersonen in Baden-Württemberg mit den Kommunalen Landesverbänden und dem Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg über eine Erhöhung der laufenden Geldleistung.

 
0