js_function_caller_helper

Geschäftsstelle:

Haus der Begegnung
Tunnelstraße 27
76646 Bruchsal

Fon: 07251 9819870
Fax: 07251 9819879

E-Mail

 

Tagesablauf

Um unseren Kindern eine sichere Basis und Struktur im Tagesablauf bieten zu können, schaffen wir einen Rahmen, der Orientierung ermöglicht und Sicherheit bietet. Dabei achten wir stets darauf, dass diese Abläufe regelmäßig überdacht und angepasst werden, um der jeweiligen Gruppensituation und dem einzelnen Kind gerecht werden zu können.

Bringzeit

07.00 – 09.00 Uhr
Die Kinder haben nach dem Ankommen Zeit, sich frei im Gruppenraum zu beschäftigen und ihren Interessen nachzugehen.

In der Zeit von 7.30 – 8.30 Uhr werden alle ankommenden Kinder in der Gruppe „Himmelgelb“ liebevoll in Empfang genommen.

Ab 8.30 Uhr gehen die Kinder der Gruppe „ Bananenblau“ mit ihren BetreuerInnen in die eigene Gruppe.
Während der Bringzeit werden die Kinder von den BetreuerInnen persönlich begrüßt und bei der Verabschiedung von den Eltern begleitet.

Außerdem können bei dieser Gelegenheit wichtige Informationen ausgetauscht und kurze Tür- und Angelgespräche geführt werden.

Pädagogische Kernzeit

9.00 – 12.30 Uhr
Hier finden wiederkehrende Rituale wie zum Beispiel Morgenkreis, pflegerische Tätigkeiten, Mahlzeiten  und auch unterschiedliche Angebote wie:  Ausflüge, Turnen, Musizieren usw. statt. Die Anwesenheit Ihres Kindes ist uns in diesem Zeitfenster sehr wichtig.

Abholzeit

12.30 – 15.00 Uhr
Die Kinder können in dieser Zeit in der Gruppe „Bananenblau“ oder im Flur abgeholt werden. Es findet ein Austausch über Besonderheiten statt und wichtige  Informationen werden weitergegeben. Die persönliche Verabschiedung jedes Kindes liegt uns hierbei sehr am Herzen.

Mahlzeiten

Frühstück 9.30 – 10.00 Uhr

Nach dem Hände waschen  gehen die Kinder der Gruppe „Himmelgelb“  zum gemeinsamen Frühstück in das Kinderrestaurant in die  Küche und die Gruppe „Bananenblau“ in den Mehrzweckraum. Schon die Kleinsten haben hierbei die Möglichkeit, ihren Frühstücksplatz selbständig zu decken.

Obst, Gemüse, Butter, Frischkäse, Wurst, Marmelade, Honig, Eier, Käse, diverse vegetarische Brotaufstriche und selbst gebackenes Brot stehen bereit und werden im täglichen Wechsel zusammen mit den BetreuerInnen liebevoll angerichtet. Dabei können die Kinder selbstständig auswählen und dementsprechend ihre Brote belegen (Übung mit dem Messer von Anfang an).

Einmal in der Woche bieten wir Haferflocken, selbstgemachtes  Müsli, Zwieback mit Joghurt und Obst (Übung mit dem Löffel von Anfang an).

Unser Getränkeangebot reicht von Wasser über Tee bis hin zu Milch.

Mittagessen 11.30 – 12.00 Uhr

Schon an der Tafel vor der Küche wird den Kindern das Tagesmenü anhand von Fotos vorgestellt. Die Kinder stellen einmal pro Woche selbst ein Menü zusammen.

In dieser Zeit tauschen die beiden Gruppen die Essensräume, so dass alle Kinder die Möglichkeit haben, unsere Köchin bei ihrer täglichen Arbeit, rund ums Kochen erleben zu können.

Nach dem gemeinsamen Decken des Tisches werden die liebevoll angerichteten Speisen auf den Tisch gestellt und ausgeteilt. Hierbei können die Kinder sich, den Fähigkeiten entsprechend, selbständig einbringen und das Essen auf den Teller schöpfen.

Sowohl beim Frühstück als auch beim Mittagessen wird auf ausgewogene und abwechslungsreiche Kost geachtet. Wir verwenden ausschließlich biologische und regionale Produkte und verzichten auf Schweinefleisch.

 
 
0