BUNDESPROGRAMM KITA-EINSTIEG

BRÜCKEN BAUEN
IN FRÜHE BILDUNG

Seit Oktober 2017 nimmt der Tageselternverein Bruchsal Landkreis Karlsruhe Nord e.V. am Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) teil. Antragsteller ist das Landratsamt Karlsruhe, das die Projektumsetzung den Tageselternvereinen übertragen hat.

Gute Kindertagesbetreuung ermöglicht gleiche Chancen für alle Kinder. Bisher profitieren jedoch nicht alle Familien gleichermaßen von Kindertagesbetreuung als Form der frühen Bildung. Mit Hilfe niederschwelliger Angebote soll im Rahmen des Bundesprogramms Kindern und Familien der Zugang in das Regelsystem frühkindlicher Bildung und Betreuung erleichtert werden. Zusätzlich werden Qualifizierungsmaßnahmen für (pädagogische) Fachkräfte zu den Themen Inklusion, Sprachförderung, Umgang mit Fluchterfahrung, kultursensitive Pädagogik und Kulturkompetenz angeboten.  

Das Bundesprogramm richtet sich an Familien und Kinder, die bisher nicht oder nur unzureichend von institutioneller Kindertagesbetreuung erreicht wurden. Dies können Familien sein, die in ökonomischen Risikolagen, familiärer Bildungsbenachteiligung oder stark belasteten Sozial- und Wohnverhältnissen leben. Auch Kinder mit Fluchthintergrund finden bisher – trotz des bestehenden Rechtsanspruchs auf einen Betreuungsplatz – nur schwer Zugang zur Kindertagesbetreuung.

Die Angebote im Rahmen des Projektes orientieren sich an den Bedürfnissen der Familien sowie deren Kinder und beziehen die Bedarfe und Erfahrungen der Fachkräfte vor Ort mit ein. Sie können jederzeit individuell gestaltet, angepasst oder verändert werden.

Weitere Informationen zum Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ finden Sie auf der Website: https://www.fruehe-chancen.de/kita-einstieg und unter https://kita-einstieg.fruehe-chancen.de/aus-der-praxis/audiolandkarte/.

KONTAKT

Koordinierungs- und Netzwerkstelle
Frau Lydia Füssel
Tel: 07251 981987-823
Mobil: 0159 06817050
l.!457-!NO_SPAM!-457!fu!457-!NO_SPAM!-457!es!457-!NO_SPAM!-457!se!457-!NO_SPAM!-457!l@!457-!NO_SPAM!-457!te!457-!NO_SPAM!-457!v-!457-!NO_SPAM!-457!br!457-!NO_SPAM!-457!uc!457-!NO_SPAM!-457!hs!457-!NO_SPAM!-457!al!457-!NO_SPAM!-457!.d!457-!NO_SPAM!-457!e

Tagespflegeperson
Frau Ljuljete Pllana
Mobil: 0159 1296674
l.!254-!NO_SPAM!-254!pl!254-!NO_SPAM!-254!la!254-!NO_SPAM!-254!na!254-!NO_SPAM!-254!@t!254-!NO_SPAM!-254!ev!254-!NO_SPAM!-254!-b!254-!NO_SPAM!-254!ru!254-!NO_SPAM!-254!ch!254-!NO_SPAM!-254!sa!254-!NO_SPAM!-254!l.!254-!NO_SPAM!-254!de

FORTBILDUNGSREIHE „MITTENDRIN – INKLUSION IN DER KINDER­TAGES­BETREUUNG“

Mit der Fortbildungsreihe bieten wir Fachkräften die Möglichkeit, sich zum Thema Inklusion in der Kindertagesbetreuung weiterzubilden. Ziel ist die Sensibilisierung der Fachkräfte zum Thema Inklusion sowie die Möglichkeit, Fachkenntnisse zu erweitern und damit mehr Handlungssicherheit im Betreuungsalltag zu gewinnen. Weitere Informationen zu den Kursterminen finden Sie in der Kursbeschreibung auf unserem Kursportal.

ELTERN-KIND-GRUPPEN

Mit dem Ziel, Eltern und Kindern Zugang zur institutionellen Kinderbetreuung zu verschaffen, laden wir Sie als Familien herzlich zu unseren Eltern-Kind-Gruppen ein, die dienstags ab 15:00 Uhr und donnerstags ab 09:30 Uhr im Haus der Begegnung stattfinden. Wir bitten Sie, sich vorher anzumelden.


ONLINE-FAMILIEN-TREFF

Wir möchten euch herzlich zu unserem Online-Familien-Treff einladen.

Online Familien Treff

Gemeinsamer Austausch für Eltern und Angebote für Kinder.

Das Angebot ist kostenfrei.
Ihr bekommt einen Link zugesendet.
Das Angebot findet einmal wöchentlich am Nachmittag statt.

Wir freuen uns auf Euch!

BiKo (BILDUNG IM KOFFER) – KÖFFERCHEN MIT BESCHÄF­TIGUNGS­ANGEBOTEN ZUM AUSLEIHEN

Der BiKo ist da! Holen Sie sich Ihren Koffer mit spannenden Spielmaterialien für zuhause bei uns ab!

Der Koffer ist gefüllt mit unterschiedlichen Spielsachen z.B. zum Musik machen, Lesen, Basteln und Spielen.
Die BiKo’s können kostenlos für ca. 2 Wochen bei uns ausgeliehen werden.

Hinweis: Die Materialien werden regelmäßig desinfiziert.

Interesse? Dann ruft uns an oder schreibt uns per WhatsApp oder Mail!

Cornelia Pelz
Tel. 01575-4468311
Mail: c.!770-!NO_SPAM!-770!pe!770-!NO_SPAM!-770!lz!770-!NO_SPAM!-770!@t!770-!NO_SPAM!-770!ev!770-!NO_SPAM!-770!-b!770-!NO_SPAM!-770!ru!770-!NO_SPAM!-770!ch!770-!NO_SPAM!-770!sa!770-!NO_SPAM!-770!l.!770-!NO_SPAM!-770!de

Ljuljete Pllana
Tel. 01590-1296674
Mail: l.!810-!NO_SPAM!-810!pl!810-!NO_SPAM!-810!la!810-!NO_SPAM!-810!na!810-!NO_SPAM!-810!@t!810-!NO_SPAM!-810!ev!810-!NO_SPAM!-810!-b!810-!NO_SPAM!-810!ru!810-!NO_SPAM!-810!ch!810-!NO_SPAM!-810!sa!810-!NO_SPAM!-810!l.!810-!NO_SPAM!-810!de



 

DAS GENERATIONEN-CAFÉ

SPIEL. SPASS UND MITEINANDER. GENERATIONS­ÜBER­GREIFEND.


Im Generationen-Café – einem gemeinsamen ehrenamtlichen Angebot des Familienzentrums Bruchsal und des Tageselternvereins – treffen sich Senior:innen und Eltern mit Kindern, um gemeinsam Zeit zu verbringen und sich kennenzulernen.

Nicht jede:r Senior:in hat Enkelkinder oder sie wohnen weiter weg. Ebenso gibt es Eltern mit Kindern, die sich eine „Oma“ oder einen „Opa“ in der Nähe wünschen. Das Generationen-Café möchte den Generationenaustausch fördern und diese Gruppen in lebendiger Atmosphäre zusammenbringen. Für die Treffen wird jeweils ein Angebot erstellt, wobei das gemeinsame Spielen, Basteln oder Vorlesen im Vordergrund steht.

Für alle Interessierten: Die Treffen finden jeden 1. Mittwoch im Monat ab 15:00 Uhr im Spielzimmer des Tageselternvereins im Haus der Begegnung statt. Eine vorherige Anmeldung ist nicht notwendig.

Generationen Cafe

 

SCHMETTERLINGSPROJEKT

KREATIVE ENTFALTUNG. FÜR FRAUEN.


Beim Schmetterlingsprojekt handelt es sich um ein kreatives und handwerkliches Kursangebot für Frauen mit Migrationshintergrund im Alter von 22 bis 65 Jahren. Ziele des Schmetterlingsprojekts sind die Stärkung der Persönlichkeit und das Knüpfen von Sozialkontakten.

Das vielfältige kreative Kursangebot umfasst Handarbeiten wie Häkeln und Nähen, aber auch Backen, Töpfern, Blumengestecke oder Schmuckherstellung. Darüber hinaus werden aber auch PC-Kurse, Schul- und Weiterbildung oder Haushaltsführung angeboten.

Die Betreuung aller Kursangebote wird durch Ehrenamtliche, die selbst Migrationshintergrund haben, erbracht. So können Sprachbarrieren besser überwunden werden. Auch Frauen mit geringen Deutschkenntnissen können hier teilnehmen!

Im Fokus der Kurse steht der direkte und unkomplizierte Erfahrungsaustausch der Frauen untereinander, um soziale Kontakte zu knüpfen. Einige Frauen besuchen verschiedene Angebote mehrmals und kommen aus ihrem sozialen familienorientierten Umfeld über die Kurse mit anderen Frauen in Kontakt.  

Teilnehmerinnen werden zum selbstständigen Arbeiten angeleitet und können selbstbewusst ihre Erfahrungen an andere Frauen weitergeben. Durch die kreativen und handwerklichen Arbeiten erleben die Frauen eine persönliche Wertschätzung ihrer Fähigkeiten und festigen ihr Selbstvertrauen.

Oft bilden sich über die Kursangebote hinaus neue Freundschaften und die Frauen besuchen auch andere Projekte, die im Haus der Begegnung angeboten werden, z. B. Sprachkurse oder das internationale Frauencafé.

Haben Sie Interesse oder Fragen? Melden Sie sich gerne unter in!470-!NO_SPAM!-470!fo!470-!NO_SPAM!-470!@t!470-!NO_SPAM!-470!ag!470-!NO_SPAM!-470!es!470-!NO_SPAM!-470!el!470-!NO_SPAM!-470!te!470-!NO_SPAM!-470!rn!470-!NO_SPAM!-470!ve!470-!NO_SPAM!-470!re!470-!NO_SPAM!-470!in!470-!NO_SPAM!-470!-b!470-!NO_SPAM!-470!ru!470-!NO_SPAM!-470!ch!470-!NO_SPAM!-470!sa!470-!NO_SPAM!-470!l.!470-!NO_SPAM!-470!de.

 

DEUTSCHKURS FÜR MIGRANTINNEN

INTEGRATION FÖRDERN. SPRACHE UND KULTUR VERMITTELN.

Der Deutschkurs ist ein niederschwelliges Angebot für Frauen mit Migrationshintergrund. Er wird gezielt nur für Frauen angeboten, um auch die Frauen zu erreichen, die aus kulturellen Gründen keine geschlechertergemischten Kurse besuchen können.

Zum Angebot des Kurses gehört eine kostenlose Kinderbetreuung. Hier erfahren die Kinder bereits einen natürlichen Umgang mit Sprache, spielen mit anderen Kindern und erlernen von klein auf die deutsche Sprache.

Der Deutschkurs soll den Teilnehmerinnen durch die Förderung der Sprachkenntnisse eine bessere Verständigung im Alltagsleben ermöglichen. Sprache ist ein wichtiger Schlüssel für eine gelungene Integration.

Sprachkurs Kinder

Eine gemeinsame Sprache:

  • verbessert die Lebensqualität durch die Möglichkeit zur Mitwirkung an Projekten
  • erhöht die Chancen auf dem Arbeitsmarkt
  • ermöglicht mehr Verständnis für die deutsche Kultur
  • bewirkt eine Verbesserung des Bildungsniveaus der Kinder

Die Nachhaltigkeits- und Qualitätssicherung des Unterrichts wird durch erfahrene Referent:innen gewährleistet. Der Unterrichtsstoff orientiert sich an Alltagssituationen. Das Lerntempo ist auf die Lernfähigkeit der Kursteilnehmerinnen abgestimmt.

Kosten für den Sprachkurs:
25 Euro für 10 Termine.

Aktuell wird der Sprachkurs nur für Frauen aus Bruchsal angeboten.