FÜR UNSERE ELTERN

IHRE KINDER. UNSERE ZUKUNFT. MEHR SPIELRAUM.

Die Betreuung der eigenen Kinder stellt für viele Familien eine große Herausforderung im Alltag dar. Wir sehen, respektieren und wertschätzen die Vielfalt von Familien, Kindern und deren individuellen Bedürfnisse und engagieren uns für eine qualifi­zierte Betreuung und Förderung Ihrer Kinder.

Der Tageselternverein Bruchsal vereint eine Vielzahl verschiedener Betreuungsangebote, von der Kindertagespflege über Krippe bis hin zu Spiel­gruppen oder der mobilen Ferienbetreuung.

Sie als Eltern unterstützen wir dabei von Beginn an mit umfassenden Informationen zu allen Betreuungs- und Fördermöglichkeiten, der Ver­mittlung von Betreuungsverhältnissen sowie der laufenden pädagogischen und organisatorischen Begleitung.


UNSERE BETREUUNGSFORMEN

BETREUUNGSFORMEN IN DER KINDERTAGESPFLEGE

FÜR DIE KLEINSTEN.
GANZ NACH BEDARF.

Tageselternverein Bruchsal: Kinder in der Tagespflege

In der Kindertagespflege gibt es unterschiedliche Betreuungsformen.

Kindertagespflege
Die gängigste Form der Kindertagespflege ist die Betreuung des Kindes im familiären Rahmen bei den Tageseltern bzw. der Tagespflegeperson zuhause.

Kinderbetreuer:in

Diese Betreuungsform bietet Ihrem Kind die Sicherheit seiner gewohnten Umgebung, denn sie findet bei Ihnen zuhause statt. Kinderbetreuer:innen arbeiten in der Regel in einem Anstellungsverhältnis und schließen einen Arbeitsvertrag mit Ihnen als Eltern ab. Die Anstellung kann auf Basis eines Minijobs erfolgen, aber auch eine sozial­versicherungs­rechtliche Anstellung sein. Sie als Eltern sind hierbei der Arbeitgeber.

Großtagespflegestelle

Eine Großtagespflegestelle ist der Zusammen­schluss von zwei Tages­pflege­personen, die im eigenen Haushalt oder in anderen geeigneten Räumlichkeiten betreuen. Zwei Tagespflege­personen dürfen gemeinsam bis zu sieben Kinder gleichzeitig betreuen. Ist eine Tages­pflege­person eine pädagogische Fachkraft, können bis zu neun Kinder betreut werden.

Tagespflege in anderen geeigneten Räumen (TigeR)

In einem TigeR-Projekt betreuen mindestens zwei Tagespflegepersonen gemeinsam sieben bzw. neun Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren in sogenannten anderen geeigneten Räumen außerhalb des Privathaushalts. Die Betreuung im TigeR bietet den Vorteil, dass die familien­ähnlichen Betreuungs­strukturen der Tages­pflege erhalten bleiben. Neben zwei Team­tages­pflege­personen, die selbstständig tätig sind, ist darüber hinaus eine Vertretungs­kraft im TigeR angestellt, die einmal wöchentlich während der Betreuungs­zeit anwesend ist und die Betreuung im Urlaubs- oder Krankheitsfall einer der Teamtages­pflegepersonen ganztägig übernimmt.

Tiger Logo Spiegel Short

Derzeit bestehende TigeR im nördlichen Landkreis sind:

KOSTEN FÜR DIE KINDERTAGESPFLEGE
Bei der Entscheidung, welche Betreuungsform die passende ist, spielen auch die finanziellen Aspekte eine Rolle. Tagespflegepersonen sind selbstständig tätig, d.h., der Stundensatz ist von den Eltern individuell mit der Betreuungsperson auszuhandeln. Die entsprechenden Kosten für die Kinderbetreuung können Eltern steuerlich geltend machen.

ZUSCHÜSSE IN FORM VON LAUFENDEN GELDLEISTUNGEN
Wenn Sie als Eltern Ihr Kind durch eine qualifizierte Tagespflegeperson betreuen lassen, können Sie finanzielle Fördermittel beantragen.
Die Wirtschaftliche Jugendhilfe, eine Abteilung des zuständigen Jugendamtes, bietet finanzielle Unterstützung für Eltern von Kindern bis zu 14 Jahren in Form von laufenden Geldleistungen.

Für Kinder zwischen dem ersten und dritten Lebensjahr können diese laufenden Geldleistungen für eine Betreuungszeit bis zu 20 Stunden in der Woche bedarfsunabhängig beantragt werden. Wird eine Betreuung von mehr als 20 Stunden wöchentlich benötigt, müssen Eltern einen Bedarf nachweisen, u.a. durch eine vorliegende Erwerbstätigkeit.

Diese Geldleistung ist einkommensabhängig, d.h., sie wird je nach Einkommen der Eltern berechnet. Wenn Sie als Eltern auf eine Einkommens­überprüfung verzichten möchten, besteht die Möglichkeit, den Höchstsatz des Elternbeitrages zu akzeptieren.

Download Antragsunterlagen

WIE FINDET MAN EINE GEEIGNETE TAGESPFLEGEPERSON?
Wenn Sie auf der Suche nach einer geeigneten Tagespflegeperson für Ihr Kind sind, helfen wir gern bei der Vermittlung. Wenden Sie sich möglichst frühzeitig – am besten mindestens 6 Monate vor Betreuungsbeginn – an uns.

Besprechen Sie Ihre Wünsche und Möglichkeiten mit Ihrer zuständigen Fachberatung. Diese wird versuchen, Ihnen eine Tagespflegeperson zu vermitteln, die passgenau auf Ihre Bedürfnisse eingehen kann.

Ist eine mögliche Tagespflegeperson gefunden, erhalten Sie die Kontaktdaten, um ein Kennenlernen zu vereinbaren, bei dem unsere Fachberatung Sie auf Wunsch auch begleitet. Die Entscheidung für eine Tagespflegeperson obliegt Ihnen als Eltern und der Tagespflegeperson.

Während des gesamten Betreuungs­verhältnisses stehen wir Ihnen als Fachberatung bei Fragen zu Finanzierung, Betreuungsvertrag, Vertretung etc. gern zur Seite.

Der gesamte Beratungs- und Vermittlungsprozess ist für Sie kostenfrei.

Tageselternverein Bruchsal: Wie läuft die Vermittlung von Tagemüttern oder Tagesvätern beim Tageselternverband Bruchsal ab

Wir kooperieren eng mit den 25 Kommunen des nördlichen Landkreises Karlsruhe, dem Landratsamt Karlsruhe und unseren Partnern im Sozialraum.

KINDERKRIPPE FARBENFROH

BUNTE VIELFALT UNTER EINEM DACH. LERNEN SIE UNS KENNEN.

In unserer Kinderkrippe Farbenfroh betreuen wir in zwei Gruppen, „Himmelblau“ und „Bananengelb“, jeweils bis zu 10 Kinder im Alter von 1 – 3 Jahren. Ihre Kinder erfahren bei uns eine liebevolle und engagierte Betreuung und werden altersgemäß und individuell gefördert. Im Fokus steht dabei die Entwicklung Ihres Kindes zu einem selbstbestimmten und selbstständigen Individuum, das durch eigenständiges Erleben und Ausprobieren lernt.

Unser pädagogisches Konzept gibt Ihrem Kind sowohl Raum für Bewegung als auch Rückzugs- und vielfältige Spielmöglichkeiten. Im Mittelpunkt stehen die Entfaltung der Sinne, die Förderung und Entwicklung der Sprache sowie das positive Erleben des eigenen Körpers – um sich kindgerecht und in der Gruppe positiv zu entwickeln.

Himmelgelb 2
Bananenblau 2
Bananenblau
Bewegungsraum
Eingangsbereich
Himmelgelb
Traumland
1234567
 

Impressionen aus der Kinderkrippe Farbenfroh


Sie können zwischen verlängerten Öffnungszeiten von Montag – Freitag von 7:30 bis 13:30 Uhr oder einer Ganztagesbetreuung von Montag – Freitag von 7:00 bis 15:00 Uhr wählen.
Unsere Einrichtung schließt an 25 Tagen pro Jahr, die jährlich neu festgelegt werden.

Unsere nächsten Schließtage:

Weihnachtsferien

23.12.2021 - 31.12.2021

Osterferien

19.04.2022 - 22.04.2022

Sommerferien

01.08.2022 - 19.08.2022

TAGESABLAUF
Für weitere Informationen können Sie hier den Tagesablauf der Kinderkrippe herunterladen.

KOSTEN

Verlängerte Öffnungszeiten (VÖ)

  • 289,00 € monatlicher Elternbeitrag
  • 64,50 €  Essensgeld
  • 35,00 €  jährlicher Mitgliedsbeitrag im Tageselternverein


Ganztagsbetreuung (GT)

  • 385,00 € monatlicher Elternbeitrag
  • 86,00 €  Essensgeld
  • 35,00 €  jährlicher Mitgliedsbeitrag im Tageselternverein

KONTAKT
Wenn Sie Interesse haben, unsere Einrichtung persönlich kennenzulernen, vereinbaren wir gerne einen Termin mit Ihnen.

Leitung: Franziska Kleinsteuber
Ansprechpartner Verwaltung:
Tel.: 07251 981987-0
E-Mail: le!280-!NO_SPAM!-280!it!280-!NO_SPAM!-280!un!280-!NO_SPAM!-280!g@!280-!NO_SPAM!-280!te!280-!NO_SPAM!-280!v-!280-!NO_SPAM!-280!ki!280-!NO_SPAM!-280!nd!280-!NO_SPAM!-280!er!280-!NO_SPAM!-280!kr!280-!NO_SPAM!-280!ip!280-!NO_SPAM!-280!pe!280-!NO_SPAM!-280!.d!280-!NO_SPAM!-280!e

Wir freuen uns auf Sie.

Unseren aktuellen Flyer finden Sie [down_link=36]hier.
[/down_link]

BETREUTE SPIELGRUPPEN FÜR KINDER VON 10 MONATEN BIS 3 JAHREN

ZUSAMMEN SPIELEN. LERNEN. KLECKSEN …

Willkommen in der Durlacher Straße 93 in Bruchsal bei der Spielgruppe „Farbkleckse“. Hier kommen an 2 („Blaue Kleckse“) bzw. 3 Tagen („Rote Kleckse“) in der Woche bis zu 10 Kinder im Alter von 10 Monaten bis 3 Jahren vormittags zusammen.
Sie spielen, lernen, singen, basteln, frühstücken zusammen oder gehen gemeinsam an die frische Luft.

In unseren Betreuten Spielgruppen arbeiten wir überkonfessionell, mit Elementen aus verschiedenen pädagogischen Arbeitsansätzen.

„Hilf mir, es selbst zu tun“

Einer unserer Leitgedanken von Maria Montessori.

Innenaufnahmen Spielgruppen

Grundlage unseres Konzeptes ist das Lernen durch Erleben, wobei wir die Kinder als individuelle Persönlichkeiten in all ihren Entwicklungsstufen wahrnehmend begleiten. Als pädagogische Ziele verfolgen wir die Stärkung der Selbstkompetenz durch Förderung von Selbstständigkeit, Persönlich­keits­ent­wicklung und Sprach­entwicklung. Aber auch die Entwicklung von Sozial- und Sachkompetenz, z. B. durch kognitives ganzheitliches Lernen, ist Teil unseres pädagogischen Konzepts. Unsere pädagogischen Fachkräfte werden dabei durch qualifizierte Tagespflegepersonen unterstützt.

Eine weitere betreute Spielgruppe befindet sich im Haus der Begegnung. Hier findet vor allem während unserer Qualifizierungs- und Sprachkurse eine hochwertige und liebevolle Kinderbetreuung am Vormittag statt.

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag – Freitag von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr

KOSTEN

Betreuung 2x pro Woche (Dienstag + Donnerstag)

97,00€ monatlich

Betreuung 3x pro Woche (Montag + Mittwoch + Freitag)

145,00€ monatlich

Mitgliedsbeitrag im Tageselternverein

35,00€ jährlich

ANMELDUNG
Haben Sie Interesse, Ihr Kind in einer unserer Betreuten Spielgruppen betreuen zu lassen?
Dann melden Sie sich gerne bei uns, um abzuklären, ob und wann ein Platz frei ist.

Weitere Informationen zu den Betreuten Spielgruppen erhalten Sie in unserer Verwaltung.
Nach positiver Rückmeldung schicken Sie bitte das ausgefüllte Anmeldeformular an uns zurück.

LEITUNG

Spielgruppe im Haus der Begegnung

Sabrina Adam

Spielgruppen in der Durlacherstraße

Daniela Hübner

Unseren aktuellen Flyer finden Sie [down_link=34]hier.
[/down_link]

MOBILE KINDERBETREUUNG

FESTE FEIERN MIT KINDER­PROGRAMM.

Wenn Sie als Privatperson, als Unternehmen, Einrichtung oder Gemeinde ein Fest oder eine Veranstaltung planen, wie Hochzeiten, Geburtstage, Eröffnungen, Tag der offenen Tür etc., dann übernimmt unser Fachpersonal die Kinderbetreuung und lädt zum Schminken, Basteln, Spielen und Märchenerzählen ein.
Je nach Wunsch und Bedürfnissen der zu betreuenden Kinder wird ein individuelles Programm zusammengestellt und mit Ihnen im Voraus abgestimmt.

KONTAKT
Haben Sie Interesse an einer Mobilen Kinderbetreuung? Kontaktieren Sie uns und wir erstellen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Brigitte Wodtke
Tel.: 07251 981987-5

BABYSITTER

BABYSITTER MIT DIPLOM?

Der Tageselternverein unterstützt Eltern bei der Vermittlung eines qualifizierten Babysitters und bietet für interessierte Jugendliche und Erwachsene zwar kein Diplom, aber eine qualifizierte Ausbildung zum Babysitter.

WIE WERDE ICH BABYSITTER?
Die Ausbildung zum Babysitter findet in der Regel an vier Tagen statt. Mindestalter für die Qualifizierung: 14 Jahre

Die Ausbildungsthemen

  • Erste Hilfe bei Babys und Kindern
  • Aufsichtspflicht / Recht
  • Säuglingspflege
  • Grundsätze der Pädagogik
  • Kinderspiele und Literatur

KOSTEN
Kurskosten je Teilnehmer:in: 50 €
Mitgliedsbeitrag für Schüler/Studenten (mit Nachweis) und Jugendliche: 16 €/Jahr
Babysitter können als Vereinsmitglieder in unsere Vermittlungskartei aufgenommen werden. Hier findest du die Babysitterkurs-Anmeldung.

WIE FINDE ICH EINEN QUALIFIZIERTEN BABYSITTER?
Der Tageselternverein Bruchsal schlägt Ihnen auf Ihren Wunsch mögliche Babysitter vor und stellt bei Interesse den Kontakt zwischen Ihnen und dem Babysitter für ein erstes Kennenlernen her. Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne bei der Gestaltung eines Betreuungsvertrages. Nähere Infos entnehmen Sie bitte der Elterninfo Babysitter.

Ein qualifizierter Babysitter zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • Erfolgreiche Teilnahme an einem Qualifizierungskurs
  • Mindestalter 14 Jahre
  • Mitgliedschaft im Tageselternverein (Beitrittserklärung)

KONTAKT
Sie haben Interesse, Babysitter zu werden, oder sind auf der Suche nach einem qualifizierten Babysitter?
Kontaktieren Sie uns und wir helfen Ihnen gerne weiter.

Brigitte Wodtke
Tel.: 07251 981987-5

FERIENBETREUUNG (FÜR KINDER VON 3 BIS 12 JAHREN)

SPIEL, SPASS UND BETREUUNG IN DEN FERIEN.

In unserer Ferienbetreuung werden Kinder im Alter zwischen 3 und 12 Jahren in allen Schulferien betreut. Eine Gruppe besteht aus ca. 10 – 25 Kindern und wird in der Regel von Erzieherinnen und Tagespflegepersonen betreut.

Unser Motto:
„So wenig Regeln wie nötig – so viel Spaß wie möglich“

Um den Kindern schöne Ferientage zu ermöglichen, spielen, basteln, malen, lachen, singen, reden und essen wir gemeinsam. Dabei orientieren sich die Angebote klar an den Interessen der Kinder. Wir unternehmen Ausflüge, veranstalten Waldtage, Turniere und vieles mehr.

BETREUUNGSZEITEN

  • montags bis freitags von 7.00 – 14.00 Uhr

Wir haben gleitende Bring- und Abholzeiten, d.h., die Kinder können bis spätestens 9.30 Uhr gebracht und ab 13.45 Uhr abgeholt werden. Ausnahmen gelten an Ausflugstagen, an denen wir uns oftmals an externe Termin­absprachen halten müssen und daher feste Bring- und Abholzeiten festlegen.

Die Betreuung findet auf dem Bruchsaler Campusgelände statt.

KOSTEN

Für Kinder aus Bruchsal:
15,80 €/Tag (wochenweise zu buchen)
8,80 €/Tag für Geschwisterkinder (wochenweise zu buchen)

Für Kinder aus anderen Gemeinden:
45,50 €/Tag (wochenweise zu buchen)

Kosten Mittagessen (täglich frisch zubereitet)
5,50 €/Tag

2,– € einmalig für Haftpflichtversicherung für Kinder von Nichtmitgliedern des TEV
Kosten für Teilnahme an Veranstaltungen außer Haus werden extra berechnet.

ANMELDUNG
Bei Interesse füllen Sie bitte das Ferienbetreuung-Anmeldeformular aus und schicken es per E-Mail, per Post oder als Fax an uns zurück.
Bei Fragen können Sie uns auch gerne telefonisch kontaktieren.

Brigitte Wodtke
Tel.: 07251 981987-5